Modellvarianten

Die Modellvarianten unterscheiden sich ausschließlich in ihrer Größe. Dabei hängt die Wahl ausschließlich von der benötigten Größe ab.

Da der rotierende Saveset-Pool einer Festplatte aus maximal 7 Savesets besteht (Ein Saveset pro Tag x 7 Tage), müssen Sie prüfen ob der tägliche Datensicherungsbestand 7x zzgl. 15% Reserve auf die 2TB, 4TB, 6TB oder 8TB passt. Prüfen Sie auch die Entwicklung der letzten Monate und schätzen Sie den zukünftigen Bedarf.

Die Auswahl der Savesets ist tageweise möglich. Somit können Sie die durchzuführenden Sicherungen zugunsten Ihrer Backup-Strategie anpassen. Dadurch wird auch der insgesamt benötigte Speicheraufwand geringer (bei z.B. 3-facher Sicherung  3x(Datenbestand)+15%Reserve).

Bedenken Sie, dass ein späterer Austausch der Festplatten gegen Größere zwar durchführbar ist, jedoch ein komplexer Vorgang ist.

Täglich möglicher Sicherungsbestand bei 4TB beträgt bei 7 Tage/Woche:

4000 / 7 – ca. 15% Formatierungsverlust u. notwendige Restkapazität = ca. 480 MB / Tag

Täglich möglicher Sicherungsbestand bei 2TB beträgt bei 7 Tage/Woche:

2000 / 7 – ca. 15% Formatierungsverlust u. notwendige Restkapazität = ca. 240 MB / Tag

Täglich möglicher Sicherungsbestand bei 6TB beträgt bei 7 Tage/Woche:

6000 / 7 – ca. 15% Formatierungsverlust u. notwendige Restkapazität = ca. 729 MB / Tag

Täglich möglicher Sicherungsbestand bei 8TB beträgt bei 7 Tage/Woche:

8000 / 7 – ca. 15% Formatierungsverlust u. notwendige Restkapazität = ca. 960 MB / Tag